Night-Walk über die Brooklyn Bridge

Wenn in New York die Sonne untergeht und die unzähligen Lichter angehen, verwandelt sich die Stadt in ein wahres Paradies für jeden, der sich für Fotografie interessiert. Die Stadt, die niemals schläft, hat einiges zu bieten, das man kunstvoll in Szene setzen kann. Während meines letzten Aufenthaltes hat es mir aber ein nächtlicher Photowalk ganz besonders angetan: Ein ausgedehnter Spaziergang über die Brooklyn Bridge und den angrenzenden Brooklyn Bridge Park zwischen Mitternacht und 2 Uhr morgens.

Zu dieser Zeit ist auf der Brücke selbst und auch im Park kaum noch etwas los. Es gibt vereinzelte, kleine Fußgängergrüppchen, aber ansonsten hat man die Szenerie komplett für sich - mal abgesehen von den unzähligen Autos, die natürlich zu jeder Tages- und Nachtzeit durch den Big Apple fahren. Ich habe an jenem Abend viel Zeit auf und rund um die Brooklyn Bridge verbracht - und dabei unzählige Fotos geschossen.

Ein paar davon möchte ich hier mit Euch teilen:

Daniel Fürg

About Daniel Fürg

Wenn ich könnte, wäre ich pausenlos auf Reisen um die Welt zu entdecken. Ganz so oft klappt es leider nicht - aber oft genug. Folgt mir auf meinen Entdeckungsreisen um die Welt!

Comments